Daten werden geladen...
close
Wenn du deine Navigation auf den Seiten unserer Website fortsetzt,, you accept dass Cookies use of cookies insbesondere zu, Promotions- und/oder Werbezwecken and / und gemäßunserer Datenschutzpolitik auf deinem Gerät installiert und ausgeführt werden. policy.
close close
loading
close
loading
Kostenlose Lieferung ab 90,- € 120,- CHF Kaufpreis  

Yannick Agnel

Professioneller Schwimmer und Botschafter für le coq sportif

Discover the training collection  

EIN FRÜHES DEBÜT

Yannick Agnel begann seine Schwimmkarriere im Alter von acht Jahren mit dem Nautic Club Nîmois. Einen Namen machte er sich 2009 bei den französischen Meisterschaften. Damals war der Ganzkörper-Schwimmanzug Gegenstand zahlreicher Debatten, war jedoch erlaubt. Alle Schwimmer trugen diesen Anzug, mit Ausnahme von Yannick, der entschied, in einer gewöhnlichen Schwimmhose anzutreten. 2010 wurde er Europäischer Meister im 400-Meter-Freistil. 2011 wurde Yannick französischer Meister im 200- und 400-Meter-Freistil und 2012 französischer Meister im 100- und 200-Meter-Freistil, in demselben Jahr, als er sein Ticket zu den Olympischen Spielen errang.

DER ERSTE ERFOLG

Internationalen Status erreichte Yannick bei den Olympischen Spielen in London, als er Olympiameister im 200-Meter-Freistil und in der 4x100-Meter-Staffel wurde und Silber im 4x200-Meter-Freistil erkämpfte. Seine Spitzenposition verteidigte er 2013 bei den Weltmeisterschaften in Barcelona, als er den Weltmeistertitel im 200-Meter-Freistil und 4x100-Meter-Freistil erzielte. Im Anschluss an diese Erfolge steckte sich Yannick ein neues Ziel und ging nach Baltimore in den USA, um mit Michael Phelps Coach Bob Bowman zu arbeiten. Als er 2014 schließlich nach Frankreich zurückkehrte, um mit dem Club Olympique in Mülhausen schwimmen, entschied er, die Talente von Coach Lionel Horter in Anspruch zu nehmen.

deu
12